Top Ten (mal etwas anders ) der DÄ aus Berlin… aus Berlin Pt 1 – Debil


So, da es mir schlichtweg unmöglich ist, eine typische Top Ten der die Ärzte zu erstellen, werd ich einfach so ziemlich jedes ( und ich meine JEDES verdammte Album, auch die inoffiziellen ) Album was ich zu Hause hab in die Hand nehmen, und einfach niederschreiben, und YT-Vids posten, was mir auf dem Album gefällt.

Also werden es wohl mehrere Teile sein.
Das faszinierende ist ja, dass die Ärzte ja schon fast eine mathematische Gleichung sind, zumindest was die Anzahl der Songs pro Album angeht, die mir gefallen.
Die ersten Jahre hört man als HArdcorefan halt mit, und man kann auch drüber lachen ( ok die MEISTEN wohl nur im bekifften Zustand, aber wer mich kennt, weiß, dass ich von Natur aus druff bin ) , dann kommen echt gute Songs, dann wieder ein paar nicht so tolle, dann megatolle und im Moment sinds eher wünschenswerte. 

Da sehnt man sich doch eher wieder so ein SyltKonzert bei *murphybeiseiteschieb*, nee, im Ernst, im Moment gehts eher bergab mit meiner LieblingslieblingssiehabenmichdurchallesbegleitetBand,schade eigentlich.

1984 Debil

Das Kultalbum schlechthin. ZWar sehr gewöhnungsbedürftig, aber witzig. Gerade auch aus dem Grund, weils auf dem Index war. War zumindest früher der Grund für mich es gut zu finden. *g* Meine Favs:

Das Ärzte Intro
( Genial, vor allem mit der Saxophon Version, die man auch im Film "Richie Guitar" zu hören bekommen) , es ist so toll und nur instrumental.
Paul ( wer liebt ihn nicht, unseren Bademeister, der Kinder vom Einer schubst *inErinnerungschwelg* Was ham wir dieses Lied gegrölt )

El Cattivo ( harharharhar, ein Kultsong, der es bis heute überlebt hat *g* einfach genial, auch wenn mein Mann es fast geschafft hat, ihn mir mit der Millionenmal Abspielerei madig zu machen, aber : Das Böse siegt immer *g*)

Claudia hat nen Schäferhund ( tja, liebe Zensurbehörden, hättet ihr nicht so übertrieben reagiert, wäre der Song lange nicht so beliebt bei den Fans, aber dazu kommen ja noch mehr Hits *g* ) Das Video lass ich jetz mal weg ( falls es eins gibt, keine Ahnung ) 

Mädchen ( herrlich, "ich seh sie im Café.. und dann schön nachher als die Namen aufgezählt werden : Boy George und Nena Kerner und meine Fresse war Bela da hot *umfall* ) 
Mr. Sexpistols ( was hab ich Bela geliebt, alleine wegen diesem Song er is sooooo "romantisch" ( in der Monatskarte ein Foto von dir, hey, das können wir doch alle nachfühlen ) 

Micha ( irgendwie muss ich da immer an nen Exfreund von ner ehemaligen Freundin denken, dummer Hund ) Aber die Melodie fuxt mich, dass ich das nich auf der Gitarre hinbekomme *grummel*

Zu spät  ( DER DER DER Kultgänsehautsong schlecht hin, jeder kennt, jeder mag ihn, und JEDER kann ihn auswendig. Es gibt ja dann noch ein paar nich so harmlose Versionen ( Eines Tages werd ich mich rächen, ich werde dir alle Knochen brechen *rofl* für ganz böse rachsüchtige Menschen ) Sehr geil find ich auf jeden fall, das Grundsätzlich jedes Konzert was anderes gesungen wird (

Werbeanzeigen

4 Antworten zu “Top Ten (mal etwas anders ) der DÄ aus Berlin… aus Berlin Pt 1 – Debil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s